Vita

„ Zwischen Wille und Denken wirkt nun das Herz, in dem die Liebe zur Sache die einzige Veranlassung ist.“

– Joseph Beuys / Sozialkünstler und Philosoph

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie/HPG
  • Gesundheitsamt Köln
  • Diplom-Sozialpädagogin seit Feb. 1982
    Studienschwerpunkt: Jugend- und Erwachsenenbildung
    Kath. Fachhochschule NRW, Abtlg. Aachen
  • Private Praxis für Gesundheitsförderung und Persönlichkeitsentfaltung seit Feb. 1995 
  • Mitglied im …
  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologische Berater e.V. Hannover
  • therapie.deGesundheit aktiv – Newsletter über info@gesundheit-aktiv.de
  • Gesellschaft für Gesundheitsberatung – www.ggb-lahnstein.de

Zusatzqualifikationen

  • 5-jähriges berufsbegleitendes Studium der Chirophonetik – eine Therapie durch Laut und Berührung bei Dr. Alfred Baur in Linz/ Österreich, Trento/ Italien und  Pisek/ Tschechien
  • Regelmäßige Fachweiterbildungen / Fachtagungen des BDH e.V., hier:  Akademie WELEDA — Themen:
  • „Funktionelle und psychovegetative Störungen bei Stress“
  • „Grenzen setzen – Therapie Stress assoziierter funktioneller Beschwerden – Burnout“
  • „Silberarzneien für die ersten sieben Lebensjahren“.
  • „Gesunde Kinder, gesunde Familie: natürliche Hilfe bei Erkrankungen der oberen Atemwege“.
  • „Allergische Erkrankungen ganzheitlich behandeln“.
  • Autosystemhypnose -Therapie — Zentrum für Angewandte Hypnose, Mainz
  • 3-jähriges, berufsbegleitendes Kunststudium
    Alanus-Akademie / Alfter und am artefakt / Bonn bei Prof. Thomas Egelkamp
  • 3-jährige berufsbegleitende Ausbildung in Biografiearbeit
    Krisen- und Konfliktmanagement
    Akademie für Sozialtherapie in Wuppertal
  • SCIO-Bioresonanz und Biofeedback-Ausbildung bei Dr. M. Heiliger und Stefanie Heiliger in Überlingen/ Schweiz
  • Private und berufliche  Aufenthalte in Griechenland seit 1999
  • Insel Samos und die Mysterienstätten:  Ephesus, Kos- das Asklepions-Heiligtum, Kreta-Agia Triade, Delphi, Alexandropolos, Thessaloniki, Drama, Kassandra, Chalkidiki, Athen-Akropolis und alle Tempelstätten, Defi, Appolon-Tempel, Epidauros, Kalamata, Katerina, Korinth, Meteora, Olympia, Patmos, Rhodos
  • Eigenstudium der Numerologie nach Pythagoras – Mathematiker und Philosoph. Er lebte auf Samos.
  • Experimentelle Malerei und Sphärenklänge / Insel Samos.
  • Stipendium/ Studienaufenthalt in Westafrika, Fachstelle für Internationale Zusammenarbeit: Universität Accra/Ghana —  Deutscher  Volkshochschulverband für Erwachsenenbildung: Traditionelles Kunst-Handwerk, Soziales und Kultur im Austausch
  • Leiterin von  Kinder- und Jugendpädagogischen Einrichtungen
  • Dozentin in der Erwachsenenbildung, hier: Kunst und Soziales. Spracherwerb und -Gestaltung, Soziale Bibliotheksarbeit. Pädagogische Psychologie, Eltern und Kinder.
  • Handaufbau von großen Skulpturen und Gefässplastiken aus Ton,  Afrikanische Techniken des Aufbauens und Drehens von Kochtöpfen u.a. Gebrauchskeramik aus der Hand