Aktuelles.Vorträge.Seminare

Die Corona- Angst- Krise hält die Welt derzeit in Atem:

Aktueller Praxisablauf

In der Praxis betreue ich meine Patienten in Einzelsitzungen wie gewohnt, nach Terminabsprache, weiter.  Die Einhaltung der Hygienevorschriften ist selbstverständlich und gegenseitig verbindlich.

Therapeuten bleiben im Einsatz: Bereitschaftsdienst
Die Mitglieder der Freien Therapeutenverbände (VFP e.V. und VUH e.V.) bleiben auch bei behördlich veranlassten Ausgangsbeschränkungen für Menschen in Not im Einsatz. Darauf weisen die Verbände in einer Pressemitteilung hin.

„Nach Beobachtungen der Therapeutenverbände sorgt die rasante Ausbreitung des Corona-Virus zusehends für tiefe Verunsicherung und Angst bei einer wachsenden Zahl von Menschen. Andere verkrafteten den zusätzlichen Stress körperlich oder seelisch nicht, weil sie ohnehin schon psychisch belastet bzw. körperlich oder psychosomatisch erkrankt seien. Und wieder andere litten unter der zwangsweise auferlegten Einsamkeit oder dem unfreiwilligen Zusammensein-Müssen mit der ganzen Familie auf engem Raum, was Konflikte provoziere.

Neben meiner Heilpraktischen Psychotherapie, hier: Traumen, Ängste, Depressionen, Entwicklungsblockaden u.a. haben sich meine   Chirophonetik-Praktiken in der Therapien-Kombination so auch als Einzel-Therapeutikum in der Behandlung von Atemwegserkrankungen: bronchiale Infektionen, beginnende Lungenentzündungen, akute Lungenentzündungen und in der Prophylaxe als Immunologische AufbauTherapie bewährt.

In der Vergangenheit bestätigte sich die Chirophonetik in ihrer integrativen Anwendung mit allopathischen, homöopathischen und anthroposophischen Arzneimitteln für den Patienten als eine optimale Versorgung. Die Verträglichkeit der pharmazeutischen Arzneimittel bestätigte sich und auch die damit verbundene Wirksamkeit. Der menschliche Organismus versteht halt die Sprache der Chemie nicht –  wohl aber die der Chirophonetik –  einer ganzheitlichen Unterstützung bei der Verarbeitung der pharmazeutischen Informationen. 

http://www.weleda.de/gesundheit  http://walaarzneimittel.de    http://www.werde-magazin.de  

In diesem Sinne bleiben Sie gesund und besinnen Sie sich auf sich selbst, Ihr Potential, Ihre schöpferische Seite und vertrauen Sie dieser guten Führung! Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne, auch telefonisch,   zur Verfügung.

Herzlichst  Anne Kempmann

Nur mit Wertschätzung wird es möglich miteinander füreinander zu leisten.    – Prof. Götz Werner

Behandlungsempfehlungen 

  • Chirophonetik als Immunologische Aufbautherapie – Salutogenese / Prophylaxe
  • Chirophonetik zur Behandlung akuter Atemwegserkrankungen, hier: beginnende Lungenentzündung, akute Lungenentzündung u.a. Bronchialerkrankungen
  • weitere …
  • Regelmäßige Bewegung an frischer Luft
  • Sorgfältiges Lüften der Räume, wenn vorhanden mit
  • Diffuser und essenzielle Öle ( Inhalation ) Thieves, Lavendel, Purification, R.C. – u.a. Ölmischungen in 100% reiner Qualität und weitere stärkende Produkte finden Sie unter:
  • http://www.youngliving.com
  • http://www.sonnentor.com
  • http://www.primaveralife.com
  • http://www.weleda.de/gesundheit
  • http://www.walaarzneimittel.de
  • Salzsteine in Wohn- und Schlafräumen aufstellen
  • Wärmende Bäder, z.B. mit Rosmarin
  • Meiden Sie Zucker und Süßstoffe
  • Essen Sie regelmäßig und gesund – frische Nahrungsmittel, möglichst regional und saisonal
  • Besonders ratsam sind Endivie, Radiccio, Rucola, Chicorée, Artischocken, Rosenkohl, Wirsing.
  • Kräuter: Salbei, Kerbel, Koriander sind reich an Bitterstoffen, Wermuttee mit Pfefferminz
  • Bitterstoffhaltiger Löwenzahl
  • Lassen Sie täglich einen Teelöffel heimischen Honig auf der Zunge zergehen
  • Schlafen Sie ausreichend ( 6 – 8 Stunden, Kinder auch mehr )
  • Reiben Sie Ihre Herzgegend mit Aurum/ Lavandula com. – Salbe von der Weleda ein ( sehr beruhigend )
  • Körpereinreibungen mit Lavendel-, Rosen- Arnica- Ölen u.a.
  • Tagsüber ausreichend Sonnenlicht aufnehmen
  • Sorgen Sie für warme Füße und wohlig warme Kleidung
  • Genießen Sie die Ruhe
  • Machen Sie doch mal ein Feuer – ein Agnihotra-Feuer, nähere Informationen finden Sie unter https://agnihotra-online.com
  • Atemübungen
  • Meditationen, Achtsamkeit pflegen
  • Künstlerische Tätigkeiten, Handwerken, Handarbeiten, Schreiben Musik, Malen, Gartenarbeit
  • Du nimmst den Stift – und die Zeilen tanzen. Du nimmst die Flöte – und die Töne schimmern.Du nimmst den Pinsel – und die Farben singen.So wird alles sinnvoll und schön in dem Raum jenseits der Zeit, der du bist. -Dag Hammarskjöld: Vägmärken, Stockholm 1963

Weitere Infos:

Das Praxisjubiläum mit der Vinissage ...die seele denkt nicht ohne ein inneres bild  … aristoteles  musste wegen der Corona-Krise abgesagt werden  …. ebenfalls mein  Angebot an Vorträgen und Schulungen kann temporär nicht stattfinden.

Vorausschau:  

Die “Offene Sprechstunde“ ist als Gesprächskreis mit Informationsaustausch gedacht und wird 1 x im Monat in meinen Praxisräumen stattfinden.  In diesem Kreis gehe ich auf Ihre aktuellen Fragen, wie z.B. zu Allergien, Schlafstörungen und anderem ein und zeige alternative, ganzheitliche und/oder anthroposophische Behandlungswege der Beschwerde- und Krankheitsbilder auf.

Sie können meine Fachreferate und Offenen  Sprechstunden zu Gesundheitsthemen auch für Gruppenveranstaltungen in Sozialen Einrichtungen, Schulen u. a. erfragen.

THEMEN:

  • Traumen individuell bewältigen-Chancen für eine Zukunft in Freiheit, Wahrheit und Liebe
  • Traum  und Trauma der Geburt: „Sinn und  Auswirkungen auf die  Entwicklung des Menschen“
  • Operationen bewusst angehen: Ich lege Wert darauf wieder aufzuwachen“
  • Die psychosoziale Gesundheit: Auswirkungen von Stress, Beschwerden frühzeitig begegnen und Möglichkeiten der Selbstfürsorge
  • Verhaltensbesonderheiten von Kindern durch elektronische Medien: Lern-, Konzentrations- und Schlafstörungen, Ängste und Isolation
  • Chirophonetik …Fachreferat und praktische Übungen / Anwendungsbeispiele einer Körperpsychotherapie durch Laut-Klang und Berührung
  • Biographie – Seminar „Ich bin ich und ich bin wertvoll“
    -zur kreativen Betrachtung der eigenen Biographie, hier und heute, mit dem Ausblick auf zukünftige Möglichkeiten sich Selbst kennenzulernen und seine Persönlichkeit zu entfalten.
    Dieses Gruppenangebot ist eine Kombination aus Biographiearbeit, Körperpsychotherapie, Bewegungsarbeit und künstlerischen Übungen.

Bei Interesse nutzen Sie bitte den Kontaktbogen

Gerne beziehe ich mich auf Ihr Anliegen und beantworte Ihre Fragen telefonisch oder per @-Mail. Vielen Dank!